Geschrieben von: Administrator    Montag, den 23. April 2012 um 08:04 Uhr
PDF
Spendenbereitschaft macht Hilfe möglich

 

Tauberbischofsheim.  Vielseitig sind die Angebote des Deutschen Roten Kreuzes, um Menschen in Not zu helfen. Auch Altkleider-Sammlungen machen Hilfe möglich.

Sei es bei Naturkatastrophen, der Einkleidung von Bedürftigen im Inland und in Entwicklungsländern oder bei akuten Notfällen durch die Erstversorgung mit Nahrungsmitteln und Medikamenten - das Rote Kreuz hilft.

Die DRK-Ortsvereine des Kreisverbands Tauberbischofsheim führen am Freitag, 20., und Samstag, 21. April sowie am Samstag, 28. April, eine Altkleidersammlung in den nachfolgenden Orten durch:

Freitag, 20. April in Dittwar, Distelhausen, Dittigheim, Dienstadt, Impfingen, Königheim, Gissigheim, Pülfringen, Külsheim, Uissigheim, Eiersheim, Hundheim, Steinbach, Steinfurt und Großrinderfeld. In Großrinderfeld werden die Altkleidersäcke in der Bäckerei Dürr ausgelegt. Die Bürgerinnen und Bürger können dann ihr Sammelgut an der eingerichteten zentralen Sammelstelle bei Irmgard Bach, Alemannenstraße 7, bis zum Freitag, 20. April, abliefern.

Die Sammlung betrifft den Ortsteil Großrinderfeld. Die Bevölkerung aus den übrigen Ortsteilen kann, wenn Altkleider vorhanden sind, diese ebenfalls an der Sammelstelle bei Frau Bach bis zum genannten Termin abgeben. Darüber hinaus besteht das ganze Jahr hindurch die Möglichkeit, Altkleider bei Frau Bach abzuliefern.

Samstag, 21. April in Tauberbischofsheim, Werbach (Sammelstelle Marktplatz), Werbachhausen (Sammelstelle am Feuerwehrgerätehaus), Wenkheim (Sammelstelle am Rathaus und an der Bushaltestelle Neumühle), Niklashausen (Sammelstelle bei Ute Keller), Brunntal (Sammelstelle am Feuerwehrgerätehaus) und Hochhausen (Sammelstelle am Friedhof). In Gamburg wird die DRK-Gruppe die Altkleidersäcke direkt vor den Häusern abholen.

Gesammelt wird außerdem in Königshofen, Unterbalbach, Oberbalbach, Sachsenflur, Deubach, Messelhausen, Marbach, Beckstein, Gerlachsheim, Kützbrunn, Assamstadt, Grünsfeld, Grünsfeld-Hausen, Zimmern, Paimar, Krensheim sowie Hof Uhlberg.

Samstag, 28. April in Ahorn (Ortsteil Buch), Königheim und Brehmen. Hinweis: In Distelhausen sind die Altkleidersäcke bei Gerhard Mohr in der Torgartenstraße 9 und am alten katholischen Pfarramt ausgelegt. In Dittigheim sind die Altkleidersäcke bei Paul Giller, Hintere Torstraße 19, sowie bei Thomas Lang, Untere Torstraße 8, ausgelegt.

Der DRK-Kreisverband Tauberbischofsheim bittet die Bevölkerung um gute, saubere und tragfähige Kleidung. Weiterhin wird gebeten, das Sammelgut in die Altkleidersäcke des Roten Kreuzes zu geben.

Für Nachfragen steht an allen Sammeltagen ein Ansprechpartner unter Telefon 0 171/89 45 083 zur Verfügung. Die DRK-Ortsvereine danken den Mitbürgern schon jetzt für die Altkleider-Spenden.

 

Tages Tipp

Alles zum Thema

Nice Social Bookmark

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed